Unsere Vermittlungskriterien

Auch wir haben gewisse Vermittlungskriterien die uns wichtig sind!

 

Wir haben uns für diese entschieden, um nur gesunde Tiere auf die für sie optimalen Plätze zu vermitteln, um ihnen ein langes und glückliches Leben zu garantierne. Bitte habt Verständis dafür!

 

Es gibt Punkte die sind für uns absolut nicht vertretbar und wir werden daher solche Anfragen auch nicht an andere Vermittlungsstellen weiterleiten! (Zb. Freigang mitten in der Stadt)

 

Andere Anfrage leiten wir gerne an uns bekannte seriöse!! Vermittlungsstellen weiter, auch wenn wir keine passenden Tiere in der Vergabe haben!

 

Folgendes ist uns wichtig:

 

- Unsere Schützlinge werden oft gefunden, stammen aus Streunerpopulationen oder dem Ausland! Um sicher zu gehen, dass nur ein gesundes Tier weitervermittelt wird (manches kann man leider trotz all dem nicht vorhersehen), bleiben die Tiere vor Vergabe mind. 10 Tage in Quarantäne. Ist ein Tier noch nicht gesund oder hat noch seine Quarantäne vor sich, habt bitte Geduld, auch wenn ihr es gerne sofort mit nach Hause nehmen möchtet!

 

- Unsere Tiere sind bei Abgabe gesund, TÄ durchgecheckt, natürlich gegen  Parasiten (Flöhe, Würmer etc.) behandelt, ihrem Alter entsprechend geimpft sowie wenn alt genug kastriert!

Hunde werden natürlich nur gechipt vergeben! Auf Wunsch chipen wir gerne auch Katzen oder führen einen Leukose oder Coronatiter Test gegen Selbstkostenpreis durch!

 

- Katzen sind bis auf wenige Ausnahmen KEINE Einzelgänger und werden daher von uns auch nicht einzeln vergeben. Abgabe immer zu zweit oder zu bereits vorhandenen Tieren! Nur wenn sich ein Tier wirklich nicht mit anderen versteht, vermitteln wir dieses auch auf einen Einzelplatz!

 

- Wir Vermitteln nur in Wohnungshaltung oder gesicherten Freigang! Unser Verein vertritt die Meinung, dass man auch so den Katzen ein artgerechtes Leben bieten kann, ohne ihr Leben zu gefärden. Nur in seltenen Fällen vermitteln wir Katzen in ungesicherten Freigang (zb. absolute Streuner etc)

 

- Unzählige Male mussten wir in TA Praxen Zeuge von Fenstersturztkatzen werden! Oft sind diese schwer verletzt oder tot! Manchmal behalten sie bleibende Schäden davon zurück! Deswegen bestehen wir auf ausreichende Fenster und Balkon Sicherung!

 

- Wir führen aufgrund unsere speziellen Vermittlungsbedingungen keine durchgehenden Vorkontrollen durch! Im Einzelfall bestehen wir allerdings sehr wohl auf diese, oder bringen die Tiere selbst zu ihren neuen Besitzern. Im Schutzvertag sind Nachkontrollen bei Bedarf festgelegt!

 

- Die Schutzgebühr für eine gegen Parasiten behandelte und einmal geimpfte Katze beträgt 50 Euro. 

Pro weiterer Impfung verlangen wir zusätzliche 10€

Chip 10€

Kastration 15€

Außnahmen werden gesondert besprochen. Gerne sind wir bereit unsere Kosten pro Katze aufzuschlüsseln! 

Die Schutzgebühr hilft uns einen Teil der Tierarztkosten zu decken! (Normalpreis Impfung liegt bei 30-50€ PRO Impfung, Kastration Männchen 50-90€, Kastration Weibchen 90-150€)

 

 

- Wir vermitteln außnahmslos gegen Schutzvertrag! Dieser kann jederzeit im Vorfeld durchgelesen werden!